Unser Konzept

Sozial – ökologisch – inklusiv

An mittlerweile sieben Standorten im Stadtgebiet von Düsseldorf und Neuss betreiben wir unsere sozialen Kaufhäuser. In unserem fairhaus-Team arbeiten Menschen mit und ohne Behinderung in Festanstellung zusammen für Sie.

Unser Angebot richtet sich auch an Menschen, die beim Einkauf sparen müssen. Grundsätzlich möchten wir, dass in einem fairhaus jeder Kunde in angenehmer Atmosphäre das Richtige für sich findet.

Darauf ist unser Filialkonzept ausgelegt!

Es ist unser Ziel, dass es keinen Unterschied zwischen einem herkömmlichen Geschäft und dem fairhaus gibt.

Allerdings erhalten Menschen, die über ein niedriges Grundeinkommen verfügen, auf Antrag unsere faircard. Das ist unsere Kundenkarte, mit der Sie 30% Rabatt auf alle Waren im gesamten Sortiment erhalten.
Mittlerweile besitzen viele Kunden eine faircard.

Bei all unserem Handeln wollen wir die Umwelt möglichst wenig belasten.

So findet durch den Secondhand-/Upcycling-Anteil in unseren fairhäusern Erhaltenswertes und Nützliches neue Besitzer. So bewahren wir vieles vor dem Müll.

 

Kontakt

In Düsseldorf
und Neuss
gibt es insgesamt
acht fairhäuser

Hier finden Sie die Adressen aller fairhauser.
Liste unserer Filialen